DIE BITMÜNZE MUSS 9.000 DOLLAR ERREICHEN UM HANDELBAR ZU BLEIBEN

Von den am Donnerstag verzeichneten Tiefstständen von $8.800 verzeichnete Bitcoin Profit einen gesunden Aufschwung und nahm kürzlich wieder $9.200 ein.

Während dieses Abprallen von den Tiefstständen viele Händler optimistisch stimmt, steht die Krypto-Währung nach wie vor am Rande einer Klippe, wie eine neue Analyse vermuten lässt. Das heißt, sollten die Preise von hier aus fallen oder stagnieren, könnte sich die BTC in einem ernsthaften Abwärtstrend befinden.

Bitcoin auf Bitcoin Profit analysieren

BITMÜNZEN MÜSSEN NIEDRIGE 9.000-DOLLAR-MÜNZEN ENTHALTEN

In den letzten acht Wochen befand sich Bitcoin in einem Aufwärtstrend gegenüber den 3.700 $ Kapitulationstiefs vom März. Doch angesichts der anhaltenden Stagnation bei den Tiefstständen von 9.000 $ hat ein Top-Analyst begonnen, die Wirksamkeit des Aufwärtstrends in Frage zu stellen.

„Stetiger, zuverlässiger Trend… sie alle brechen früher oder später zusammen. Dieser zeigt subtile Anzeichen von Schwäche, die sich in die HTFs einschleicht“, schrieb er unter Bezugnahme auf das untenstehende Diagramm, das zeigt, dass Bitcoin kurz davor ist, unter einen wichtigen Trendindikator zu fallen, der den Aufwärtstrend der letzten zwei Monate unterstützte.

Das Niveau, das Bitcoin laut Indikator halten muss, liegt bei ~$9.100, da es bestätigen würde, dass die mittelfristige Marktstruktur bullish bleibt.

BULLISHE FAKTOREN BLEIBEN

Zum Glück für Bullen gibt es ein Zusammentreffen fundamentaler und ketteninterner Faktoren, die darauf hindeuten, dass Bitcoin in den kommenden Tagen aus seiner Stagnation herausfinden und damit den Aufwärtstrend fortsetzen wird.

n dieser Woche registrierte Bitcoin ein lehrbuchmäßiges Bullensignal: ein goldenes Kreuz.

Wie Investopedia beschreibt, ist ein goldenes Kreuz ein „Kerzenmuster, das ein zinsbullisches Signal darstellt, bei dem ein relativ kurzfristiger gleitender Durchschnitt über einem langfristigen gleitenden Durchschnitt kreuzt“. In diesem Fall bewegte sich der einfach gleitende 50-Tage-Durchschnitt von BTC gerade zum zweiten Mal in diesem Jahr über dem einfach gleitenden 200-Tage-Durchschnitt.

Wie ich Anfang dieses Jahres analysiert habe, könnte dies ein Vorläufer für parabolische Gewinne in den kommenden Monaten und Jahren sein.

Der Fall der Bitcoin-Bulle wurde durch die wachsenden Spannungen zwischen den USA und China bezüglich der Handhabung des COVID-19 in den letzten Wochen noch verstärkt.

Während die Spannungen immer noch unter dem Niveau des letzten Jahres während des Handels/Kalten Krieges liegen, hat es bereits Auswirkungen auf den Handel des chinesischen Yuan gegenüber dem US-Dollar gegeben. Gegenwärtig verliert der Yuan gegenüber dem Dollar an Stärke, was eigentlich mit der Erholung von den zu Beginn dieses Artikels erwähnten Tiefstständen von 8.800 Dollar zusammenfiel.

Laut Chris Burniske, Partner bei Placeholder Capital, verspricht die Fortsetzung dieses Trends gute Aussichten für Bitcoin:

Wealth Exec: Kaufen Sie bitte keine Bitcoin

Bitcoin und Gold seien „zu spekulativ“, und es sei besser für Investoren, der Regierung zu vertrauen, dass sie sie zurückzahlen, behauptet Peter Mallouk.

Bitcoin (BTC) ist nicht das, was junge Investoren nach dem Coronavirus-Crash kaufen sollten, sagt der Mann, der einmal sagte, dass die größte Krypto-Währung einer „unvermeidlichen Todesspirale“ gegenübersteht.

In einer Rede vor CNBC am 21. Mai behauptete Peter Mallouk, Präsident und Chief Investment Officer beim Vermögensverwaltungsunternehmen Creative Planning, dass Aktien und Anleihen bessere Optionen seien als Bitcoin Profit und sogar Gold.

Reich werden auf Bitcoin Profit

Mallouk: „keine Notwendigkeit“, Bitcoin oder Gold zu kaufen

„Es gibt keinen Grund, in die Welt der Spekulation hinüberzugehen“, sagte er dem Netzwerk und argumentierte, dass Vermögenswerte wie Bitcoin und Gold „viel mehr Aufschwünge und Zusammenbrüche erleben“.

Im Grunde definieren wir „spekulativ“ als alles, was kein Einkommen erzeugt und es Ihnen als Investor bringt.

Mallouk sprach davon, dass Bitcoin seit Jahresbeginn Aktien, Anleihen, Öl und Gold bei weitem überflügelt hat. Wie Cointelegraph berichtete, ist die Performance der Krypto-Währung im Jahr 2020 unvergleichlich, da die Verluste aus dem Crash, der auch die traditionellen Märkte in Mitleidenschaft zog, vollständig wettgemacht wurden. Ihre Erholung war jedoch weit weniger sicher.

Sogar Mallouk selbst schien an der Attraktivität seiner eigenen Ratschläge zu zweifeln. Während er den Kauf von Anleihen empfahl, kam er nicht umhin, auf das erforderliche Maß an blindem Vertrauen in den Emittenten hinzuweisen.

„Wenn Sie einem Unternehmen oder einer Regierung Geld leihen, verspricht dieses Unternehmen oder diese Regierung, es Ihnen zurückzuzahlen“, fuhr er fort.

Es ist nicht anders, als Ihrem Bruder Geld zu leihen – hoffentlich ist Ihr Bruder wirklich wirtschaftlich stabil, wenn Sie ihm Geld leihen, wird er es Ihnen zurückzahlen.

Es ist genau dieser Mangel an der Notwendigkeit zu vertrauen, dass Bitcoin in Bezug auf seine „Härte“ als Geld zur Top-Investition geworden ist. Anders als bei Fiat, Unternehmen oder Anleihen muss man sich keine Sorgen machen, ob die Handlungen einer kleinen Anzahl von Menschen den Wert einer Investition zerstören.

Libanesische Investoren stimmen für BTC

Laien-Verbraucher haben diese Woche wieder einmal massenhaft gegen Fiat-Investitionen und für Bitcoin gestimmt. Laut einer Umfrage unter libanesischen Einwohnern, die derzeit auf Twitter im Umlauf ist, würden 57,5% der 6.661 Befragten es vorziehen, ihr Gehalt in Bitcoin zu erhalten.

Die Stimmung kommt, da der Wert der lokalen Währung, des libanesischen Pfunds, weiterhin im freien Fall ist. Anfang dieses Monats verschwand die seit 1997 geltende Dollar-Bindung, was die Routine noch verstärkte.

Zur gleichen Zeit schlägt der Mitbegründer von Gemini, Tyler Winklevoss, Alarm wegen der Goldkaufstrategien der Regierungen. Die Blockade des Zugangs zu den Reserven Venezuelas durch die Bank von England „könnte einige Regierungen dazu veranlassen, ihre Goldstrategie zu überdenken“, argumentierte er am Donnerstag.

Mallouk ist inzwischen davon überzeugt, dass Bitcoin scheitern wird. Im Dezember 2018, etwa zu der Zeit, als die BTC/USD einen Tiefststand von 3.100 Dollar erreichte, sagte er, dass für ihn „Bitcoin tot ist“.

„Es wird nicht ruhig verlaufen, aber der jüngste steile Fall könnte der Beginn seiner unvermeidlichen und unaufhaltsamen Todesspirale sein. Oder es könnte eine tote Katze abprallen“, schrieb er in Forbes.

So oder so, ich sehe Bitcoin als einen Toten, der läuft.

Nach der aktuellen Zählung solcher „Nachrufe“ durch 99Bitcoins ist Bitcoin nun 380 Mal gestorben und wieder zum Leben erwacht.

Mimblewimble in Litecoin has a trial version and is integrated into the base code

The lead developer of Litecoin’s Mimblewimble (MW) project, David Burkett, has now built a functional test framework and started integrating the development work done so far into the Litecoin code base.

According to a May 1st report in Litecointalk forums, the project to implement MW privacy enhancements in Litecoin has reached an important milestone with the construction of a test bed. Burkett claims that it has also performed some end-to-end validation tests through the framework.

A developer working at Litecoin predicts that the launch of the Mimblewimble privacy protocol in their test network will be by September

„I’ve created a functional test framework that creates valid headings, blocks and transactions. Now I have some (mostly) comprehensive end-to-end block validation tests,“ he said.

As reported by Cointelegraph in March, Burkett predicted that MW would be running on the Litecoin test network by the end of the summer. This is a significant step towards that goal.

Base code integration

If Bitcoin reaches $100,000 after halving, Litecoin may be worth $3,000 according to analysis
Burkett has also begun to integrate its work with Litecoin’s code base, focusing initially on ConnectBlock logic. This part of the code validates the blocks before adding them to the string.

While Burkett was not yet sure which specific area to address next, he stated that his high-level plan involved ongoing integration of the code base and „a lot more testing.

Burkett also gave an update on his other project, Grin++, which has just reached v1.0.0 release candidate status,

  1. can The News Spy be hacked
  2. how to buy ether from Bitcoin Circuit
  3. Bitcoin Revolution leverage meaning
  4. Bitcoin Billionaire friend referral
  5. Bitcoin Evolution 1099 reddit
  6. Bitcoin Era ethereum graph
  7. is trading on Bitcoin Trader safe
  8. Immediate Edge crypto trading
  9. how to transfer funds from Bitcoin Code to binance
  10. when is ripple on Bitcoin Profit

marking its „first non-beta release. Grin++ presented the first implementation of the Mimblewimble privacy protocol, in January 2019.

Litecoin Foundation produces a horror movie with Johnny Knoxville
Mimblewimble was initially revealed in 2016 when his white paper, written by an individual acting under the pseudonym Tom Elvis Jedusor, appeared on a Bitcoin research channel.

The protocol aims to improve the privacy, scalability and fungibility of blockchain by combining transactions in a CoinJoin. As a result, the blocks in the network form a list of all input, output and signature data, which obscures the transaction data for any third party monitoring the network.

Die neue Bitwin24-Blockketten-Lotterie: Alles, was Sie wissen müssen

Die neue Bitwin24-Blockketten-Lotterie: Alles, was Sie wissen müssen

Nach den erfolgreichen Fundraising-Kampagnen mehrerer Lotterien wie True Flip, Tombola und Feuerlotto sind Blockketten-Lotterien immer noch kein entscheidender Marktfaktor. Traditionelle Formen von Lotterien dominieren den Sektor bei weitem, während die Online-Lotterien hinter ihnen zurückbleiben. Trotz der offensichtlichen Vorteile, die Blockchain bei Bitcoin Code dem Sektor bringen kann, haben es solche Plattformen noch nicht einmal geschafft, auch nur an der Oberfläche zu kratzen – die Technologie bleibt aufgrund ihrer Komplexität und der Tatsache, dass sie nicht mit den Interessen einiger Branchenführer übereinstimmt, in hohem Maße missverstanden.

Blockchain bei Bitcoin Code dem Sektor bringen

Blockchain verändert die Art und Weise, wie Datentransaktionen funktionieren, grundlegend und nimmt durch die Beseitigung von Informationsasymmetrien die einseitige Macht weg. Dies ermöglicht es der Technologie, bestehende Industrien zu stören, die zentral operieren und damit subjektiv der Manipulation ausgesetzt sind.

Wie können also Blockchain-Lotterien die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen, und sich als Standard in der Branche positionieren? Es stellt sich heraus, dass es bereits ein prospektives Blockkettenprojekt gibt, das einen Plan hat, um dies zu erreichen – und es ist dabei, seine Pläne in die Realität umzusetzen.

Grundlagen, die Sie wissen müssen

BitWin24 ist die erste Blockketten-Lotterie mit einer eigenen Blockkette, die Master-Knotenpunkte, ein Proof-of-Stake-System, einen transparenten Ziehungsmechanismus, ein innovatives Empfehlungsprogramm und ein kontinuierliches Luftabwurfsystem kombiniert, das Early Adopters passiv mit einem Prozentsatz aller Gewinne im Ökosystem belohnt. BitWin24 ermittelt die Gewinner auf der Grundlage eines zufällig ausgewählten Bitcoin-Hashes, der keiner Partei bekannt ist, so dass die Möglichkeit ausgeschlossen ist, dass das Ergebnis der Ziehung in irgendeiner Weise beeinflusst wird. Über eine eigens entwickelte Blockkette verteilt BitWin24 die Preise unter den Gewinnern und legt alle Aktionen im Zusammenhang mit den durch den Ticketverkauf erworbenen Geldern und deren Verwendung offen.

Ein innovativer Aspekt der BitWin24-Lotterie, der sie von ihren Konkurrenten unterscheidet, ist die Art und Weise, wie sie ihr Weiterempfehlungssystem strukturiert haben. Durch die Einführung von „Gewinnketten“ erhält jeder, der BitWin24 empfiehlt, den Status eines Botschafters und erwirbt seine eigene Belohnungshierarchie. Dies ermöglicht es ihnen, eine Provision zu verdienen, die auf einem Prozentsatz der Gewinne basiert, die sie durch ihre Empfehlungen erzielen. Allerdings erhält jeder, der durch seine direkte Empfehlung empfohlen wurde, auch einen Bruchteil seiner Gewinne, was zu einer potenziell endlosen Kette passiver Einkommen führt. Dieser Mechanismus soll einen großen Anreiz für die weltweite Verbreitung der BitWin24-Lotterie bieten, die Skalierungs- und Synergieeffekte wie höhere Jackpots, die zu einer größeren Anzahl von Teilnehmern führen, ermöglicht.